Angeles City Bericht und Infos

fuer nicht registrierte Leser

Angeles City Bericht und Infos

Beitragvon forten » Sa Apr 04, 2009 7:58 pm

Angeles City Bericht und Infos, Teil 1
Ich moechte mich nicht mit den Blumen anderer Leute schmuecken darum ein kurzer Hinweis: Ich habe kraeftig Unterstuetzung von meinem Kumpel bekommen ansonsten waere der Bericht so wie er hier steht nicht moeglich gewesen.
Es stand die Ueberlegung an mehrere Einzelthemen zu machen oder alles in ein Thema zu packen, die Entscheidung viel auf einen kompletten Bericht, ich hoffe in eurem Sinne. Urspruenglich sollte das Ganze auch etwas kompakter sein aber schliesslich wurden es doch etwa 300 Fotos.
Alle Fotos und Text nur fuer diese Seite, sie bleiben Eigentum von Forten und Co.

Allgemein
Allgemeine Infos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Philippinen
Infos in englisch:
http://www.angelesboard.com
Infos in englisch:
http://www.balibago.org
Grosses Phil Forum, voller Zugang nur nach Anmeldung
http://www.chizmiz.net/board/index.php?act=idx
Philippinen Forum
http://www.philippinenforum.net
Philippinen Forum
http://www.philboards.com
Philippinen Portal mit aktuellen News und Forum
http://www.philippinenportal.com
Reisespinne, Bereich Philippinen Forum
http://www.reisespinne.de/Forum/philippinen
Englisches Forum
http://angeles2.com/board/ubbthreads.php?ubb=cfrm

Geld
Kurs: Euro = 63 Peso
Geldautomaten gibt es jede Menge aber es ist empfehlenswert mehrere Karten zu haben!

Bild Bild Bild

Travellercheck in Dollar werden an vielen Stellen umgetauscht. Travellerchecks in Euro werden meist nicht angenommen!!! Bei dem Travelbuero gleich neben dem Chowking Restaurant (ca. 50m vor 7eleven) konnte ich endlich meine Euro-Travellerchecks einloesen. Links im Bild das „ Tourist Center“.

Bild


Reisebueros
Das kleine Reisebuero im Horizon Hill Hotel ist sehr empfehlenswert.

Bild

Es werden dort auch diverse Touren angeboten:

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild


Drugs
Vorsicht!!! Es werden ueberall Drogen angeboten aber damit ist nicht zu spassen. Man lese nur einmal seine Einreisekarte bzw. die Plakate. „Death to all Drug Trafficers“ steht da drauf...

Bild


Fluege
Fluege sind teuer! Meist liegen sie bei rund 10.000 Baht (hin und zurueck). Bei Cebupacificair (http://www.cebupacificair.com ) klappt die Onlinebuchung so gut wie nie. Philippine Air (http://www.philippineairlines.com/home/home.jsp ) ist nicht viel besser. Beim Callcenter haengt man min. 10-20min in der Warteschleife.
Wir flogen nach Manila. Im Manila Airport wird beim Verlassen kontrolliert ob man auch wirklich sein eigenes Gepaeck hat, deshalb den Sticker vom Gepaeck nicht verlieren!

Bild

Von dort ging es mit dem Taxi zur Busstation Pasay City , dann mit einem Victory Liner Linienbus fuer 144 Peso nach AC ( Busticket Foto). Der Bus fuhr um 19.00 Uhr ab und war um ca. 20.30 Uhr in AC. Weiter ging es mit dem Trike fuer 100 Peso zum Hana Hotel. Hier das Versicherungszertifikat der Buslinie, liest sich irgenwie wie ein Beipackzettel von einem Arzneimittel:

Bild

Abreise von AC
Gegen 11.30 Uhr kommt der Swagmann Bus (im Hotel bestellt), Kosten ca. 900 Peso bis zum Airport. Wir sammeln noch bis ca. 12.00 Uhr Gaeste ein dann gehts nach Manila, ca. 2 Std. Fahrzeit. 14.13 Uhr in Manila, 14.37 Uhr Airport, 17.20 Uhr Nach ewiger Wartezeit endlich Ticket bekommen und bezahlt, 17.40 Uhr Eingecheckt, 19.00 Uhr Puenktlicher Abflug.
Manila Airport ist ein Scheissflughafen. Nach dem Check In gibt es nichts Vernuenftiges zu essen, nicht einmal einen Mc Donalds. Alles im Abflugbereich ist sauteuer. Die Sicherheitsgebuehr betraegt 750 Peso.
Philippine Airline ist eine Drecksairline. Nicht nur das man grundsatzlich min. 20 min in der Telefonwarteschleife haengt, nein, auch am Airportschalter darf man getrost 1,5 Std einplanen. Wer denkt Thais sind langsam der wird beim Philippine Air Schalter eines besseren belehrt, Thais sind richtig flott gegen die.


Telefon, SIM Cards
SIM Cards gibt es an jeder Ecke, z. B. Naehe 7elevne fuer 45 Peso von Globe. Die International Vorwahlnummer auf die Philippinen ist 0063 bzw. +63. Von den Phils nach D 0049 bzw. +49.

Zigaretten
Billlige Zigaretten gibt es fuer 13 und 16 Peso.
Bild

Verkehr, Transport, Motorraeder

Bild

Auf den Phils ist Rechtsverkehr. Der Verkehr hier ist brutal, zur Rush Hour ist eine Abgasbelastung die Ihresgleiche sucht. Selbst Bangkok ist dagegen harmlos. Kaum ein Tourist der hier nicht Halsbeschwerden bekommt.

Bild

Um zu einer Reifenreperatur zu gelangen muss man nach einem "Vulcanizer" fragen. Das flicken kostete bei 2 Loechern gerade einmal 30 Peso. Es wird dabei aber nicht geklebt wie bei uns sondern ein Stueck Gummi mit Weichmacher und heissem Buegeleisen aufgepresst. Sie sind hauptsaechlich an der Perimeter Road Richtung Clarkton Hotel zu finden.

Ich leihe bei Nice Bike ( http://www.nice-bike.com ), einem Deutschen (Roland) eine Enduro XR 200 fuer 600 Peso/Tag.
Bild Bild
Roland veranstaltet auch Touren.
Bild Bild

Honda Dreams gibt es ueberall. Ich habe gegenueber vom 7eleven ausgeliehen, fuer 250 Peso pro Tag. Wer 5 Tage nimmt bekommt einen free. Mir ist klar das hier preislich noch Verhandlungsspielraum gewesen waere aber ich habe immer taeglich verlaengert und fuhr weite Strecken.

Bild

Jeepneys und Trikes
Trike von der Tankstelle zur Fields Avenue runter kostet normal 50 Peso. Achtung: Abends wenn ihr eine Puppe im Arm habt wollen sie euch grundsaetzlich abzocken, deshalb immer vorher fragen!!

Der Jeepney kostet 8 Peso. Achtung: In den Jeepneys klauen sie wie die Raben, meist zu mehreren. Zuerst wird geschickt abgelenkt waehrend der Komplize klaut. Oft ist der Fahrer auch involviert und gibt schnell Gas wenn der Gast den Diebstahl kurz nach dem Aussteigen merkt. Ansonsten sind die Chepneys echt schoen anzusehen den jeder sieht anders aus und die Fahrer sind stolz auf ihre Fahrzeuge.


Bild

Bild Bild Bild

Essen und Trinken
Essen ist hier relativ teuer im Vergleich zu Thailand. Z.B. im Hana Hotel Mangoshakes 90 Peso, Continental Breakfast f. 70 Peso. Ueber das Essen kann man streiten. Man bekommt im Prinzip alles was das Herz begehrt, insbesondere Fastfoodliebhaber werden hier ein Paradies aus Mc Donalds, KFC und Co vorfinden. Fuer Liebhaber der Thaikueche ist AC eher entaeuschend den Thaifood ist teuer. An der Haupstrasse gibt es einen grossen Spanferkelgriller, er kann ca. bis zu 10 Ferkel aufeinmal grillen.

Bild Bild

Getraenke gibt es alles was international ist. Hier der Kuehlschrank vom 7eleven (vergroessertes Bild 2400 Pixel damit man die Preise lesen kann):
Bild

Die hier waren echt super, gibt’s in jedem 7eleven fuer gerade einmal 7 Peso:

Bild


Einkommen der Arbeiter
Ein normaler Arbeiter auf den Phils verdient etwa 1500-3000 Peso im Monat. Die Go Go Taenzerinnen bekommen nur fuer das tanzen zwischen 600-2000 Peso. Die Servicekraefte im Hana verdienen 6000 Peso bei freier Kost und Logie. So sieht es in den Wohnvierteln aus:

Bild


Gefahrenpotenzial
Ist auf jeden Fall deutlich hoeher als in Thailand, vor allem auch korrupter.
Hier sind vermehrt Geschichten zu hoeren bei denen Touristen Drogendelikte ohne jeglichen Beweis unterstellt wurden. In den Sammeltaxis sollte man sehr gut auf Hab und Gut aufpassen den die Taschendiebe arbeiten oft mit Drivern und zu mehreren zusammen. Zuerst wird geschickt abgelenkt und dann gestohlen.

Bild


Sprache
Die Sprache ist Da Gallo, hoert sich etwas wie spanisch an. Ein paar Brocken hat mir ein Girl beigebracht:
mabaaet - nice
mabaaet ga - you nice
salamat - Thank you
alaam - No
mahal gitar - I love you
mabuhay - Welcome
Baaloot - Duckegg
Bola Bola - Bullshit


Kirche bei der Tankstelle
Die Filipinos sind ja zum Grossteil christlich bzw. evangelisch deshalb gibt es auch massenweise Kirchen. Die Kirche an der Tankstelle wird so manchen interessieren weil sie nachts recht schoen beleuchtet ist aber die Tore meist verschlossen. Die Kirche (evangelisch) ist immer Donnerstag u. Sonntag offen, jeweils morgens u. abends.

Bild


SM Mall
Jede Menge Restaurants angefangen von Mc Donalds (ein weiterer Mc befindet sich am Ende der Fields Avenue) bis diverse Pizzas und French Backery.
Weiterhin Shops fuer Haushaltswaren, Bekleidung und Lebensmittel.
Im 1. Stock gibt es Elektronik, angefangen von Handy und Zubehoer bis Computer und Unterhaltungselektronik. Im CD-R King (1. Stock) gibt es billige Speichermedien (http://www.cdrking.com ) deren Qualitaet jedoch zweifelhaft ist. Bei mir gab eine Billig-SD-Card den Geist auf, die Bilder waren futsch.... Besser die Speicherkarten von zuhause mitnehmen.

Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Hier laufen des oefteren auch Veranstaltungen ab, insbesondere zu Weinachten ist jeden Tag was anderes. Leider ist das Jingle Bells Geplaenker nach 2 Tagen nicht mehr auszuhalten. Hier war eine Fashion Show:

Bild

Bild Bild Bild

Bild


Internet
Internet gibt’s ueberall. Die PCs im Hana Hotel sind nicht der Hit. Besser das Internet Cafe im SM Mall, Obergeschoss, hier das Pic:

Bild

Noch besser: Gutes Internetcafe, Armagedon Internetcafe ueber dem 7eleven ist gut und guenstig. Guter Antivir, Kaffee, Snacks. Es geht rechts neben dem 7eleven einen schmalen Gang nach hinten und im Treppenhaus hoch..


Fotos entwickeln
Am besten im SM Mall bei Photoline. Gute Preise (7 Peso pro Bild 10x15), guter Service.

Bild


Bettler
Zur Weinachtszeit haben sich die Bettler verdoppelt und werden richtig aufdringlich indem sie einem die Dose vor die Nase halten. In diesem Fall: Energisch beiseite schieben und bloss NICHTS GEBEN! An der Fields Avenue gibt ich grundsaetzlich nichts.

Was mir auffaellt
Wer Thailand kennt den faellt einiges hier sofort auf:
  • Die Girls haben immer nur einen Drink, sitzen solange beim Gast.
  • Viele haben schon in jungen Jahren sehr schlechte Zaehne und mit 19 Jahren Zahnluecken.
  • Teils recht fotogeil in den Go Gos :-).
  • Gutes englisch, teils sehr gut.
  • Bescheidene Esskultur, die Fips sind Mc Donalds Fanatiker und lieben Jolli Bee (Fastfood).
  • Alles sehr amerikanisch gepraegt.
  • Unflexibel und nicht so clever wie die Thais.


Fortsetzung weiterer 30 Teile und Aktualisierungen im Bereich Aktiv Member
forten
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa Dez 20, 2008 7:11 am

Zurück zu Thailand und Asien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki